Finale der besten 8

 

Qualifiziert hat er sich mit einem sechsten Platz (eigentlich sogar nur siebten, weil einer fehlte) in der Gesamtwertung Ende Oktober, gewonnen hat er aber umso souveräner; nach drei Serien siegte Franz-Josef Münker mit 3.804 Punkten.

 

Kurioserweise war er der einzige, der ein Endergebnis mit einem 3er vorne erspielte.

 

Walter Reischel tauchte wieder einmal in einem Bewerb weit vorne auf, 2.957 ergaben Rang zwei und Klaus Moshammer machte einen weiten Satz nach vorne, 2.950 Zählern reichten für Rang drei.

 


 

Generalversammlung 2017

 

Heuer findet unsere GV am Montag, 27. November statt.

Beginn cirka 19 Uhr, nach der ersten Liste.

Im Anschluss findet dann die letzte Liste des Spieljahres 2017 statt.

Das Spieljahr 2018 beginnt, wie üblich, am 1. Spieltag des Dezember, heuer ist es zufällig Freitag der 1. Dezember. 

 


Ö-Pokal Turnier am 9. April
Doppelsieg für die Grazer Skatrunde
 
Noch erschöpft vom Feiern? War das etwa der Grund, warum uns im zweiten Turnier ein Stockerlplatz verwehrt blieb?
Macht nichts, denn heute konnten sich gleich vier Wiener in den Top 10 platzieren.
 
Die Ränge 4, 6, 8,und 10 belegten Uwe Albrecht, Franz Langer, Volker Schröder und Björn Forgber.
Und die Ränge 11, 13 und 14 rundeten ein sehr erfreuliches Mannschaftsergebnis ab.
 
An der Spitze hatten die Steirer das Sagen. Sieger Forjan Christian und Bubat Gerd von der Grazer Skatrunde sowie die drittplatzierte Doris Otte vom Skatclub
Laßnitzhöhe. Wir gratulieren herzlich!

3. Wiener Landesmeisterschaft
Wolfgang Riegler neuer Wiener Landesmeister
 
Am 8. April wurde im Rahmen des Ö-Pokales zum dritten Mal die Offene Landesmeisterschaft durchgeführt.
Der Wiener Wolfgang Riegler gewann das Turnier und somit auch die Wiener Landesmeisterschaft.
Rang zwei für Andi Boschinger aus Sipbachzell, und dritter wurde der ehemalige Sipbachzeller, nunmehriger Feldkirchner Christian Harringer.
 
Mit Wolfgang Steinmann auf Rang acht gab es eine weiter Topplatzierung eines Wieners unter den 39 Teilnehmern.
Am Abend wurde dann beim Heurigen ordentlich gefeiert.

Ergebnisse der Ö-Pokal-Serie

 

Walter Reischel war wieder einmal erfolgreich und belegte beim ersten Turnier Anfang Jänner den Bronzeplatz.

Beim zweiten Turnier der Serie war es Björn Forgber, der in der Wertungsliste als hervorragender Zweitplatzierter aufscheint.

 

Herzlichen Glückwunsch unseren Skatbrüdern. 


Österreichische Staatsmeisterschaft 2017

 

Einen Platz auf dem Stockerl haben wir zwar verpasst, aber zwei Spieler schafften es in die Top Ten: Volker Schröder auf Rang 5 sowie Wolfgang Riegler auf Rang 7.

 

 Und ein Erfolgserlebnis der besonderen Art hatte Björn Forgber; ihm gelang mit 1.694 Punkten die beste Liste in der fünften Runde.

 

 Großes Pech für Walter Reischel. Er hatte die Preisgeldränge um 23 Punkte verpasst und war somit der sogenannte „Bubble Boy“.


Der Skatclub-Wien trauert um Skatbruder 

Otto Nemec

Wir werden Otto stets ein ehrendes Andenken bewahren.
Seine "Null-Spiele" werden uns fehlen. Immer "Gut-Blatt" im Skathimmel.


Ruhe in Frieden!


Das Weihnachtsturnier 2016

 

Walter Reischel siegt mit 2.462 Punkten,

dicht gefolgt von Uli Heilig mit 2.384,

und Klaus Moshammer mit 2.158.

 

Herzlichen Glückwunsch den Siegern! 


Die besten 8

 

...spielten in einem spannenden Turnier den Besten der Besten aus. Am Ende setzte sich Franz-Josef Münker mit 3463 Punkten durch, gefolgt von Marco Nademleinsky mit 2878 Punkten knapp vor Volker Schröder mit 2833 Punkten. Herzlichen Glückwunsch den Siegern auf dem Stockerl!


ÖSTM - Österreichische Mannschaftsmeisterschaft

 

12.-13.11.2016 in Windischgarsten

 

Unser Skatclub trat mit 3 Mannschaften an und erzielte unter 14 Mannschaften ein hervorragendes Ergebnis. Wien 2 belegte den 2. Rang, Wien 1 landete auf Platz 4 und auch Wien 3 belegte mit Platz 7 noch einen Rang in der oberen Hälfte der Tabelle. Erwartungsgemäß holte die 1. Mannschaft von Sipachzell den Sieg.

 

Die Mannschaftswertung:

 

Die Einzelwertung:

 


Vergleichskampf VG 83 – Österreich, 14. – 16.5.2016 in Ortenburg an der Donau

„Es ist schön, jemanden zu kennen, mit dem man vor lauter Spaß den Ernst des Lebens kurzzeitig vergessen kann.“

Genau so geht es uns jedes Jahr, wenn wir beim Vergleichskampf unsere Skatfreunde der VG 83, Niederbayern/Oberpfalz, treffen. Wie Spielleiter Joachim Wenger zur Begrüßung richtig sagte: Der Vergleich zwischen den Ländern ist das eine – vielmehr als das geht es jedoch darum, Freunde wiederzusehen und statt eines Vergleichskampfes ein Freundschaftsturnier zu spielen. Und das machte seinem Namen auch heuer wieder alle Ehre: Vom 14. – 16. Mai 2016 durften wir eine großartige Zeit in Ortenburg an der Donau verbringen, viel lachen, gut essen, ein bisschen was *hüstel* trinken, singen, tanzen, feiern und… irgendwas fehlt noch… ah ja, Skat spielen.

Aus Wiener Sicht gestaltete sich der Turnierverlauf eher suboptimal. Als bester Wiener Spieler konnte sich dennoch Walter Reischl auf dem 12. Platz einen der 18 Geldpreise sichern. In der Mannschaftswertung holte unsere Mannschaft „Vienna Calling“ einen grandiosen 9. Platz. Die ersten drei Plätze in der Mannschaftswertung sowie die ersten sechs Plätze in der Einzelwertung gingen durchweg an die Bayern – sie waren uns einfach über. Und so kam es denn auch, dass der Pokal für die gewonnene Länderwertung ganz klar an die bayerischen Skatfreunde ging – vorerst zumindest, denn nach dem Vergleichskampf ist vor dem Vergleichskampf. Und wie hat scho da Huaba Peppi gsagt?! „Aufpass’n auf’n Maibaum!“

Doch wie zufrieden wir auch immer mit den Ergebnissen sein können (oder auch nicht): Gewonnen haben alle, die dabei waren und vor lauter Spaß den Ernst des Lebens für ein paar Tage vergessen konnten.

Ein Bericht über den Vergleichskampf und die Ergebnisse können hier herunter geladen werden.

 

Download
2016 Bericht VG 83-ÖSkV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.8 KB
Download
2016 Ergebnis VG 83-ÖSkV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 317.7 KB

Wiener Landesmeisterschaft 2016
 
Mit einem zweiten Platz bei der zweiten offenen Wiener Landesmeisterschaft konnte unser jüngster Spieler Friedrich Knapp seinen Titel vom Vorjahr verteidigen.
Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wiener Landesmeister 2015 + 2016, Friedrich Knapp

Download
Ergebnistabelle der Wiener Landesmeisterschaft 2016
WienLM16.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 12.0 KB